Die Kraft der Versöhnung: Wie du Streit für dein persönliches Wachstum nutzen kannst

Versöhnung

✨ Für einzigartige geführte Meditationen, Meditationszubehör, Literatur und Coachings besuche den lichtvollen Entspannungsshop


Es wird Zeit, ein Thema zu beleuchten, das uns so ziemlich alle betrifft. Zumindest jeden, der in irgendeiner Form mit anderen Menschen in engerem Kontakt steht.

Paar
Die Menschen in unserer Umgebung sind nicht ohne Grund da. Sie sind wichtige Lehrer für uns. Auch welche Menschen in unserem Leben sind, ergibt sich nicht durch “Zufall”. Unsere Mitmenschen können große Herausforderungen für uns sein, und das ist genau so vorgesehen. Durch sie wachsen wir, werden wir mit unseren Schattenseiten konfrontiert. Wir können durch Konflikte erkennen, was wir zu heilen haben und wo genau unsere Blockaden liegen. Somit hält jeder Streit für uns ein Potenzial für unsere persönliche Entwicklung bereit. Letztendlich wollen wir alle doch bloß eines…… Frieden.

Es gibt ein paar sehr wichtige Punkte, die wir kennen sollten, um an unseren Streits so gut wie möglich zu wachsen und die Gefühlsschwankungen zu verringern:

Erkenne deine Mitmenschen als Lehrer


Übereinandergelegte HändeEin fundamentaler Aspekt zur Entwicklung des Bewusstseins durch unsere sozialen Beziehungen besteht darin, unsere Mitmenschen als Lehrer, als Helfer zu erkennen.
Wie erwähnt sind sie nicht “ohne Grund” da – sie sind wie Schilder, die uns auf unsere Blockaden hinweisen. Sobald wir uns diese Tatsache im Alltag bewusst machen, können wir bereits wesentlich leichter in unserer Mitte bleiben, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt. Vor allem macht sich dieser Aspekt in Beziehungen bemerkbar, wo durch die enge (karmische) Bindung oft ein Ping-Pong-Effekt von Täter und Opfer zu erkennen ist. Unsere Partner sind nicht durch Zufall in unser Leben gekommen!

Wir alle sind bloß Menschen! Respektiere und akzeptiere Fehler

 

Wir alle sind zum jetzigen Zeitpunkt bloß Menschen auf ihrem Weg der geistigen Entwicklung. Das heißt: Wir alle machen Fehler.

Wenn wir verstehen, dass wir alle Fehler machen, und vor allem auch immer wieder machen werden, fällt bereits etwas Last von unseren Schultern. Fehlbarkeit liegt in der Natur des Menschen, und das darf auch so sein. Erlaube dir und anderen, Fehler zu machen. So befreist du dich vom Widerstand gegen deine Lektionen und wirst schneller und angenehmer lernen. Natürlich heißt das nicht, dass man immer alle Fehler über sich ergehen lassen soll. Es geht darum, innerlich Frieden mit der Fehlbarkeit zu schließen. Dies ermöglicht einen klaren Blick zur bewussten Verbesserung der Fehler.

 

Das Respektieren und Einfühlen in den Gegenüber – Empathie

 

Empathie

Wenn wir uns stets ganz bewusst in den Gegenüber hineinversetzen würden, um seine Gefühle und Bedürfnisse zu verstehen, gäbe es sicherlich viel weniger Streit. Empathie ist das Wechseln der Sicht aus der Ich-Perspektive in die Wir-Perspektive. Anstatt nur die eigenen Bedürfnisse, Ziele und Gefühle zu sehen und beschränkt aus diesen zu handeln, blicken wir aus einer höheren Perspektive auf die Situation und bekommen so Verständnis für das Handeln unseres Gegenübers. So gelangen wir zu mehr innerem Frieden und mildern unseren Drang bei der Durchsetzung unserer Wünsche. Versuche dich das nächste Mal bewusst in deinen Gegenüber hineinzuversetzen.

 

Gift für deine Seele: Groll und nachtragendes Verhalten

 

Es ist völlig sinnlos, dir selbst oder anderen ihre Fehler nachzutragen und immer wieder im Geist oder im Streit zu wiederholen. Löse dich unbedingt von diesem Verhalten. Wie erwähnt sind wir alle fehlbar. Dies ist ein natürlicher Parameter unseres dualitären Lebens und sehr wichtig für unsere Entwicklung. Welchen Fehler jemand vor zwei Tagen, fünf Monaten oder vor zehn Jahren begangen hat, ist für dich bedeutungslos. Schließe mit der Vergangenheit ab und konzentriere dich darauf, aus den Fehlern zu lernen. Das ist alles, was du benötigst.

 

Sich entschuldigen: Balsam für dein Herz

 

Befreiung

Und nun kommen wir zum Punkt, der den größten Lerneffekt für uns bereithält, unser Bewusstsein erweitern kann und inneren Frieden erzeugt.

Zugegeben, sich zu entschuldigen ist eine Überwindung des Egos, da durch eine Entschuldigung die Einsicht eines begangenen Fehlers bekundet wird. Dies bedeutet den Tod des Egos, da “im Unrecht sein” seine größte Angst ist (Tod des Selbstwertgefühls).

Doch genau dieser kleine Tod ist das, was sich so befreiend anfühlt. Durch eine Entschuldigung heilen wir einen Teil der negativen Energie, die wir unserem Gegenüber “gesendet” haben. Einen weiteren Teil heilen wir dadurch, dass wir zeigen, dass wir es ernst meinen – zum Beispiel durch eine liebevolle Geste in Form eines Geschenks. Den letzten Teil heilen wir durch bewusste Verbesserung des Fehlers in zukünftigen Situationen.

Und so wachsen wir mit den Situationen und Herausforderungen, die das Leben uns stellt…. als bewusster Mensch, der die Lektionen in seinem Alltag erkennt und so geistig wächst, hin zu Frieden, Harmonie und Lebensfreude 💗

Das Buch der Naturheilmittel, mit dem du alle Krankheiten heilen kannst (pharmaunabhängig + umfangreich):

Codex Humanus

(Wenn du kein Bild sehen kannst, hier klicken): Codex Humanus
Das Buch der Menschlichkeit

Du möchtest einen höheren Bewusstseinszustand erreichen, tiefe Entspannungszustände erfahren und deine Frequenz erhöhen? Lichtmeditation ist ein unglaublich machtvolles Bewusstseins-Werkzeug, um dies zu erreichen. Das Buch “Die Kraft der Lichtmeditation (hier klicken)” lehrt dich Lichtmeditation, die CD “Meditationen des Lichts (hier klicken)” öffnet dir ein Tor ins Licht 💗 Lebensveränderungspotenzial 💗

In 💗, euer Chris

 

Deine kostenlose Meditation

Mit meinem Newsletter erhältst du kostenlos und unverbindlich die neuesten Infos, Blogartikel, Inspirationen und bleibst immer up to date. Zusätzlich möchte ich dir eine meiner geführten Lichtmeditationen schenken. Viel Spaß! 🧡

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Abbestellung jederzeit möglich.

Licht der Zentralsonne

Sag' mal:

  • Möchtest du innerhalb von 10 Minuten Energie tanken und Kraft sammeln?
  • Willst du dich einfach nur in möglichst kurzer Zeit tief entspannen und dich aufladen?
  • Liebst du das Licht und die Wärme?

Meine geführte Meditation "Licht der Zentralsonne" bringt dich innerhalb von wenigen Minuten in eine Tiefenentspannung - du musst einfach nur da liegen und nichts tun 😃 Sie strahlt Liebe 🧡 und Wärme 🌟

4 Antworten zu “Die Kraft der Versöhnung: Wie du Streit für dein persönliches Wachstum nutzen kannst”

  1. Lieber Chris,

    Ich Danke Dir von ganzem Herzen für all deine weisen Wörter die du der Menschheit mitteilst.
    Die innere leuchtende Kraft auf die du uns aufmerksam machst.
    Es fühlt sich gut an und es gibt einem Kraft an Tagen wo die Wolken befüllt mit Regen sind, und man weiß dass trotz dichten Wolken sich die Sonne dahinter verbirgt und Ihre Wärme unser Herz erstrahlen wird.
    Mit Lieben Grüße
    Isabelle

  2. Lieber Chris, vielen lieben dank für diese tolle Ausführung. Solche kraftvollen Worte tun der Seele gut und bekräftigt einen weiter auf seinem Weg zu bleiben.
    Alles Liebe von Herzen
    Felicitas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere