DMT: Das Molekül der Visionen und Eingebungen (Die Brücke zur Anderswelt)

DMT-Molekül

Hast du schon einmal von DMT gehört?

 

DMT (Dimethyltryptamin) ist ein Neurotransmitter in unserem Körper, der während tiefen Meditationen, unserer Geburt, Nahtoderfahrungen und vermutlich auch beim Träumen ausgeschüttet wird. Er erzeugt innere Bilder und Visionen. Er bewirkt also auf natürliche Weise eine Art halluzinogenen Rausch, um uns Wahrnehmungen außerhalb der physischen Ebene zu ermöglichen.

 

DMT kommt in fast allen Säugetierarten und einigen Pflanzen vor. Es fungiert als ein Vermittler zwischen den materiellen und geistigen Ebenen. In unserem Körper wird es von einem kleinen Organ namens Zirbeldrüse produziert, das sich im Gehirn, etwa auf Höhe der Stirn befindet. Die Zirbeldrüse ist in vielen Kulturen der Sitz der Intuition und Hellsichtigkeit und wird als ein Punkt zwischen den Augenbrauen markiert (das dritte Auge).

 

Besonders interessant finde ich:

DMT ist die Anbindung an die ätherische Welt in physischer Manifestation

Schamanen im südamerikanischen Raum nehmen während einer Zeremonie ein DMT-haltiges Getränk namens Ayahuasca zu sich, um mithilfe ihrer Visionen andere von ihren Krankheiten zu heilen. Durch die veränderte Wahrnehmung können sie energetische Blockaden und Fehlströmungen aufspüren, und sie durch Atemtechniken und andere Methoden lösen. Der bekannte Ethnopharmakologe Dr. Christian Rätsch, der viele Jahre lang mit indigenen Völkern gelebt hat, beschreibt es als eine Wahrnehmung von Ungleichmäßigkeiten in einem Gitternetz, die wieder in Ordnung gebracht werden müssen.

 

DMT wirkt auf den visuellen Cortex im Gehirn ein. Es verändert also stark die visuelle Wahrnehmung, höhere Dosierungen können das Erleben anderer Wirklichkeiten hervorrufen. Oft werden Farben, Figuren, sich bewegende Muster und Fraktale wahrgenommen.
Bei entsprechender Dosierung berichten manche davon, wie sie in einen Tunnel gezogen werden, verschiedene Realitäten wahrnehmen, durch das Universum reisen und am Ende einem Wesen gegenüberstehen, mit dem sie kommunizieren können. Während der Wirkung ist man sich des Rausches jederzeit bewusst. Oral eingenommen muss es immer mit einem MAO-Hemmer (Monoaminooxidase-Hemmer) kombiniert werden, der das Enzym hemmt, welches das DMT zu schnell wieder abbauen würde, um eine Wirkung hervorzurufen. DMT bildet aus unbekannten Gründen keine Toleranz (Gewöhnungseffekt) aus. Im Gehirn wird DMT nach mehreren Stufen aus Serotonin gebildet.

 

DMT kommt natürlich in einigen Pflanzenarten vor: Rohrglanzgras, Telegrafenpflanze, Schilfrohr, Akazienarten und Mimosenarten. Die Aga-Kröte produziert große Mengen DMT auf ihren Hautdrüsen.

Aga-Kröte
Die Hautdrüsen der Aga-Kröte produzieren DMT

Rohrglanzgras Pflanze

Das Rohrglanzgras (hier die wilde Form) wächst bei uns auf Wiesen und an Wegrändern

DMT Fraktal
Oft werden Fraktale, Figuren und bunte Muster wahrgenommen

 

DMT unterliegt in Deutschland dem Betäubungsmittelgesetz!

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

Bild DMT-Anbindung: http://acourseindying.com/interview-rick-strassman-on-dmt/

Bild Rohrglanzgras: https://eve-rave.ch/Forum/viewtopic.php?t=2325

Bild Fraktal: https://wakeup-world.com/2016/03/08/the-future-of-dmt-research/

Bild Fraktal Bär: https://vimeo.com/148334045

Deine kostenlose Meditation

Mit meinem Newsletter erhältst du kostenlos und unverbindlich die neuesten Infos, Blogartikel, Inspirationen und bleibst immer up to date. Zusätzlich möchte ich dir eine meiner geführten Lichtmeditationen schenken. Viel Spaß! 🧡

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Abbestellung jederzeit möglich.

Licht der Zentralsonne

Sag' mal:

  • Möchtest du innerhalb von 10 Minuten Energie tanken und Kraft sammeln?
  • Willst du dich einfach nur in möglichst kurzer Zeit tief entspannen und dich aufladen?
  • Liebst du das Licht und die Wärme?

Meine geführte Meditation "Licht der Zentralsonne" bringt dich innerhalb von wenigen Minuten in eine Tiefenentspannung - du musst einfach nur da liegen und nichts tun 😃 Sie strahlt Liebe 🧡 und Wärme 🌟

2 Antworten zu “DMT: Das Molekül der Visionen und Eingebungen (Die Brücke zur Anderswelt)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere